Buntes Nachts im Museum: Ungewöhnliches Schlaferlebnis in Lüneburg

Von dpa

Linus (l) und Benjamin Grund erkunden das Mini-Zelt in dem sie im Museum Lüneburg übernachten.Linus (l) und Benjamin Grund erkunden das Mini-Zelt in dem sie im Museum Lüneburg übernachten.
Philipp Schulze/dpa/Archivbild

Lüneburg. Das erinnert an den Film „Nachts im Museum“: In Lüneburg können Besucherinnen und Besucher sich nun den Wunsch erfüllen, in einem ganz besonderen Ambiente zu übernachten. Die Nachfrage ist da.

Zwischen Mammut-Stoßzähnen und Hirschgeweihen bekam der fünfjährige Linus Grund auch um Mitternacht keine Angst. „Cool“, fand der Sohn von Benjamin Grund das Abenteuer Übernachtung im Museum in Lüneburg. In der Abteilung „schichten & sc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN