Kriminalität Organisierte Kriminalität trotz Pandemie auf hohem Niveau

Von dpa

Ein Polizist trägt bei einer Razzia eine Kiste aus einem Haus.Ein Polizist trägt bei einer Razzia eine Kiste aus einem Haus.
Philipp Schulze/dpa/Archivbild

Hannover. Rauschgifthändler, falsche Polizisten, die Senioren um ihr Erspartes bringen, Diebe, die Geldautomaten sprengen: Im vergangenen Jahr haben kriminelle Banden in Niedersachsen oft zugeschlagen. Was ist der Schlüssel im Kampf gegen die Täternetzwerke?

Sie sind vergleichbar mit großen Unternehmen, hierarchisch geführt und auf Gewinnmaximierung ausgelegt - allerdings „ohne Skrupel oder Mitleid für ihre arglosen Opfer“. So beschreibt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius die Struktur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN