Feste Weihnachtsstadt Lüneburg im Aufbau: Umzäuntes Gelände

Von dpa

„Jetzt Glühwein“ steht auf einem Schild unweit vom Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz.„Jetzt Glühwein“ steht auf einem Schild unweit vom Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz.
Philipp Schulze/dpa

Lüneburg. Kleiner, aber feiner: Der umzäunte Lüneburger 2G-Weihnachtsmarkt wird nicht so groß wie früher, dafür werden Mandel- und Bratwurst-Stände sowie Märchenbuden in der Altstadt verteilt. Zudem gibt es Initiativen von Gastro-Betrieben.

Bratwurst- und Mandelduft sollen von Mittwoch an in die Lüneburger Altstadt locken. Mit dem Aufbau der Buden will die Hansestadt das Konzept der Weihnachtsstadt Lüneburg umsetzen. Märkte in städtischer und privater Regie sollen Besucher auc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN