Literatur Kinder- und Jugendbuchmesse startet mit Online-Programm

Von dpa

Die Buchstaben „KIBUM!“ der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse „Kibum“ sind vor den Säulen des Kulturzentrums PFL zu sehen.Die Buchstaben „KIBUM!“ der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse „Kibum“ sind vor den Säulen des Kulturzentrums PFL zu sehen.
Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

Oldenburg. Mit philosophischen Geschichten hat am Samstag die Kinder- und Jugendbuchmesse Kibum in Oldenburg begonnen.

Bis zum 23. November können Lese-Fans über die Internetseite www.kibum.de knapp 2000 Neuerscheinungen, Video-Buchempfehlungen und Leseproben finden. Täglich sollen Lesungen mit Autorinnen und Autoren gestreamt werden. Angekündigt waren zum

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN