Natur Forstämter weisen auf beschädigte Wanderwege im Harz hin

Von dpa

Von Borkenkäfer befallene Fichten stehen im Kellwassertal im Harz.Von Borkenkäfer befallene Fichten stehen im Kellwassertal im Harz.
Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Clausthal-Zellerfeld. Die niedersächsischen Landesforsten warnen Wanderer vor einigen beschädigten Wegen im Harz.

Bei Holzfällarbeiten seien einige Wanderwege durch Erntemaschinen und schlechtes Wetter beschädigt worden, sagte Michael Rudolph, Sprecher der Landesforsten. Wanderer sollten sich vorab über mögliche Baustellen und gesperrte Wege informier

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN