Arbeit Pandemie kein Betriebsrisiko: Minijobber gehen leer aus

Von dpa

Bundesarbeitsgericht steht auf dem Behördenschild am Eingang zum Gerichtsgebäude.Bundesarbeitsgericht steht auf dem Behördenschild am Eingang zum Gerichtsgebäude.
Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Erfurt. Schlechte Nachricht für Minijobber, die während der harten Lockdowns nicht arbeiten konnten: Ohne Arbeit kein Geld vom Arbeitgeber, entschied das Bundesarbeitsgericht in seinem ersten Corona-Urteil. Ein Appell ging an die Politik.

Arbeitgeber tragen nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nicht das Betriebsrisiko, wenn ihre Geschäfte per allgemeiner Lockdown-Verordnung schließen mussten. Sie haben damit in dieser Zeit auch nicht die Pflicht zur Entgeltzahlu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN