Finanzen Bundesjustizministerium: Beschwerde wegen Durchsuchungen

Von dpa

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.
Christoph Soeder/dpa/Archivbild

Osnabrück. Das Bundesjustizministerium hat beim Amtsgericht Osnabrück wegen der Durchsuchungen im eigenen Haus Beschwerde eingelegt.

Das teilte ein Sprecher des Gerichts am Mittwoch auf dpa-Anfrage mit. Zuvor hatten andere Medien darüber berichtet. Am 9. September waren das Justiz- sowie das Finanzministerium im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen die Geldwäsche-Zentral

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN