Lebensmittel Aktionswoche zur Rettung von Lebensmitteln startet

Von dpa

Ein Mann packt Lebensmittel in einen Kühlschrank der "foodsharingstation" im Gemeindezentrum Zion.Ein Mann packt Lebensmittel in einen Kühlschrank der "foodsharingstation" im Gemeindezentrum Zion.
Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Hannover. Viele Tonnen Nahrungsmittel landen jährlich in der Tonne. Dabei gibt es viele Tipps, wie das verhindert werden kann. Jeder Mensch kann etwas tun. Gefordert sind zudem die Supermärkte und die Politik.

Mehr Wertschätzung für Lebensmittel ist das Ziel einer bundesweiten Aktionswoche, an der sich Niedersachsen und Bremen beteiligen. Von diesem Mittwoch an wollen Politik, Organisationen und Unternehmen zeigen, wie die Verschwendung von Nahru

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN