Schifffahrt Hapag-Lloyd steigt beim Containerhafen Wilhelmshaven ein

Von dpa

Ein Papierblock in Form eines Hapag-Llyod-Containers liegt auf einem Tisch.Ein Papierblock in Form eines Hapag-Llyod-Containers liegt auf einem Tisch.
picture alliance / Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Wilhelmshaven. Die Reederei Hapag-Lloyd steigt beim JadeWeserPort in Wilhelmshaven ein.

Das Unternehmen werde sich mit 30 Prozent am Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) und mit 50 Prozent am Rail Terminal Wilhelmshaven (RTW) beteiligen, teilte Hapag-Lloyd am Dienstag in Hamburg mit. Der Terminalbetreiber Eurogate halte wei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN