Wahlen Trittin verdoppelt Ergebnis in Göttingen

Von dpa

Jürgen Trittin (Die Grünen).Jürgen Trittin (Die Grünen).
Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

Göttingen. Ex-Bundesumweltminister Jürgen Trittin von den Grünen hat sein Stimmergebnis bei der Bundestagswahl mehr als verdoppeln können.

Trittin kam am Sonntag auf 23,2 Prozent der Erststimmen, 2017 hatte er noch 11,3 Prozent geholt. Das Direktmandat gewann er damit im Wahlkreis Göttingen aber trotzdem nicht: Es ging an den Arzt Andreas Philippi von der SPD. Trittin ist abe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN