Wahlen CDU nimmt SPD Oberbürgermeisteramt in Wolfsburg ab

Von dpa

Dennis Weilmann (CDU) steht in der Innenstadt von Wolfsburg.Dennis Weilmann (CDU) steht in der Innenstadt von Wolfsburg.
Moritz Frankenberg/dpa

Wolfsburg. Die CDU hat in Wolfsburg nach neun Jahren das Oberbürgermeister-Amt von der SPD zurückerobert.

Bei der Stichwahl siegte am Sonntag der Jurist Dennis Weilmann. Der 46-Jährige machte mit 55,9 Prozent das Rennen gegen die parteilose Kandidatin Iris Bothe, die für SPD und FDP angetreten war und auf 44,1 Prozent kam. Weilmann arbeitete z

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN