Wahlen Proteste von Klima-Aktivisten begleiten Laschet-Auftritt

Von dpa

Demonstrierende halten bei einem Wahlkampfauftritt von Armin Laschet Plakate hoch.Demonstrierende halten bei einem Wahlkampfauftritt von Armin Laschet Plakate hoch.
Sina Schuldt/dpa

Bremen. Der Wahlkampfauftritt des Unions-Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) auf dem Bremer Marktplatz ist von Protesten von Klima-Aktivisten begleitet worden.

Die Rede Laschets am Donnerstag wurde von lauten Sprechchören und Buh-Rufen teilweise gestört. Auf den Schildern der Aktivisten waren Slogans wie „Klimakrise tötet“ und „Hungerstreik für Klimagerechtigkeit“ zu lesen. In der Nähe des Reichs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN