Extremismus Verdacht auf Wehrsportgruppe: Waffenteile bei Durchsuchung

Von dpa

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Wedemark. Nach Durchsuchungen wegen des Verdachts auf Bildung einer rechtsextremen und bewaffneten Gruppe hat es in Niedersachsen eine weitere Durchsuchung gegeben.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei fand in Wedemark bei Hannover Waffenteile und Munition, wie die Staatsanwaltschaft Lüneburg am Mittwoch mitteilte. Es hatten sich demnach Anhaltspunkte für ein weiteres Waffenversteck eines der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN