Wahlen Neuauszählung der Göttinger OB-Wahl ohne Veränderung

Von dpa

Mitarbeiter der Stadt sitzen bei einer Stimmenauszählung zur Oberbürgermeisterwahl in der Lokhalle.Mitarbeiter der Stadt sitzen bei einer Stimmenauszählung zur Oberbürgermeisterwahl in der Lokhalle.
Swen Pförtner/dpa

Göttingen. Nur 0,1 Prozentpunkte trennten Platz zwei und drei bei der OB-Wahl in Göttingen am vergangenen Sonntag. Nun sind die Stimmen neu ausgezählt - ohne Überraschung.

Die Neuauszählung der Stimmen zur Oberbürgermeisterwahl in Göttingen hat keine Änderung für die anstehende Stichwahl gebracht: Gegen Petra Broistedt (SPD) tritt die parteilose Doreen Fragel an. Das teilte die Stadt Göttingen am Mittwoch mit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN