Stahl Bovenschulte: Stahlindustrie für Deutschland unverzichtbar

Von dpa

Andreas Bovenschulte (SPD), Bürgermeister von Bremen.Andreas Bovenschulte (SPD), Bürgermeister von Bremen.
Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Bremen. Der Umbau der Stahlindustrie hin zu einer CO2-armen Produktion ist aus Sicht von Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) ein wichtiger Baustein für Klimaschutz und Arbeitsplatzsicherheit.

Es sei von zentraler Bedeutung, dass die Stahlerzeugung „gut für die Umwelt und gut für die Arbeitsplätze sein muss“, sagte er am Mittwoch bei einer Branchenkonferenz der IG Metall mit Betriebsräten der Stahlindustrie in Bremen. Das Bremer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN