Bahn Sonderfahrt zum Brocken nach Wiederaufnahme des Zugverkehrs

Von dpa

Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn HSB fährt zum Brocken.Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn HSB fährt zum Brocken.
Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Wernigerode. Die Brockenbahn feiert ein Jubiläum: Vor 30 Jahren, am 15. September 1991, war der Zugverkehr zum Brocken wieder aufgenommen worden nach langer Unterbrechung während der deutsch-deutschen Teilung.

Die Harzer Schmalspurbahnen schicken am Mittwoch einen Sonderzug auf den Gipfel. Auf dem mit 1141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands ist dann eine Feierstunde geplant, zu der laut der HSB Zeitzeugen und Weggefährten eingeladen sind.Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN