Landtag Grüne bemängeln zu wenig Geld für Katastrophenschutz

Von dpa

Christian Meyer, Fraktionsvorsitzender von Bündnis90/ Die Grünen im niedersächsischen Landtag.Christian Meyer, Fraktionsvorsitzender von Bündnis90/ Die Grünen im niedersächsischen Landtag.
Soeren Stache/dpa/Archivbild

Hannover. Für den Katastrophenschutz in Niedersachsen wird nach Ansicht der Grünen deutlich zu wenig Geld ausgegeben.

In diesem Jahr seien für im Katastrophenschutz tätige Hilfsorganisationen 1,7 Millionen Euro eingeplant, rund eine Million weniger als noch ein Jahr zuvor, sagte der Fraktionsvorsitzende Christian Meyer am Dienstag im Landtag.Es sei kurzsi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN