Forschung Quantencomputer für Deutschland: Land plant Milliarden ein

Von dpa

Friederike Giebel, wissenschaftliche Mitarbeiter, arbeitet im Reinraumlabor zur Herstellung von Mikrochips für Quantenprozessoren in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt PTB.Friederike Giebel, wissenschaftliche Mitarbeiter, arbeitet im Reinraumlabor zur Herstellung von Mikrochips für Quantenprozessoren in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt PTB.
Julian Stratenschulte/dpa

Hannover. Quantencomputer gelten als vielversprechende Zukunftstechnologie - und als komplex und teuer. Ein niedersächsischer Forschungsverbund entwickelt einen der superschnellen Rechner für Deutschland. Die Experten wissen genau, wo sie selbst im weltweiten Vergleich stehen.

Von Science Fiction hin zu Science Facts: Quantencomputer gelten als einer der wichtigsten technologischen Durchbrüche - und niedersächsische Forscher wollen die neue Technologie mit Milliardensummen entscheidend voranbringen. Mehr als 1,5

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN