Prozesse Bootsunfall von Barßel: Gutachten belastet Bootsfahrer

Von dpa

Eine Figur der blinden Justitia.Eine Figur der blinden Justitia.
Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Emden. Bei einer nächtlichen Spritztour kollidieren zwei mit jungen Leuten voll besetzte Sportboote. Zwei Menschen kommen ums Leben. Ein Gutachten hält es für wahrscheinlich, dass eines der Boote zu schnell unterwegs war - es gibt aber auch noch offene Fragen.

Im Prozess um einen tödlichen Bootsunfall belastet das Gutachten eines Sachverständigen in Teilen den angeklagten überlebenden Bootsfahrer. Der Experte erläuterte vor dem zuständigen Schifffahrtsgericht in Emden am Montag die Unfallschäden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN