Kriminalität Polizei zu Säureangriff auf Serengeti-Park: nicht politisch

Von dpa

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz.Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz.
Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Hodenhagen. Bei dem Einbruch in zehn Kassenhäuschen des Serengeti-Parks geht die Polizei derzeit davon aus, dass Salzsäure auf die Kassenanlagen gekippt wurde.

Es würden noch Proben zum Landeskriminalamt zur Untersuchung geschickt, sagte ein Sprecher am Montag. „Wir gehen davon aus, dass das Ganze nicht politisch motiviert und Menschen nicht das Ziel dieser Aktion waren“, sagte er. Weitere Detail

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN