Krankheiten Impfwoche für Kinder und Jugendliche gestartet

Von dpa

Eine Spritze wird vor den Schriftzug „Impfung“ gehalten.Eine Spritze wird vor den Schriftzug „Impfung“ gehalten.
Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Hannover. Seit die Ständige Impfkommission Corona-Impfungen für alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren empfiehlt, lassen sich in Niedersachsen mehr und mehr Minderjährige impfen. Die Politik versucht mit gezielten Aktionen möglichst viele junge Menschen zu erreichen.

In Niedersachsen hat am Montag eine landesweite Corona-Impfwoche für junge Menschen ab zwölf Jahren begonnen. Vor dem Schulstart am Donnerstag finden niedersachsenweit an rund 50 Orten gezielt Impfaktionen für die Jüngeren statt, etwa in Ju

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN