Agrar „Die Äpfel sehen schon hübsch aus“: Beginn der Ernte

Von dpa

Äpfel hängen auf einem Obsthof im Alten Land am Baum.Äpfel hängen auf einem Obsthof im Alten Land am Baum.
Daniel Reinhardt/dpa

Jork. Tausende Tonnen Äpfel werden in den kommenden Wochen im Alten Land und an der Niederelbe geerntet. Die Landwirtschaftskammer und die Bauern erwarten trotz Verzögerung eine gute Ernte.

Die Apfelernte in Niedersachsen ist mit einigen Tagen Verspätung gestartet. „Wegen des kalten und sehr wechselhaften Wetters im Frühjahr verzögert sich der Beginn der Apfelernte gegenüber dem Vorjahr um etwa eine Woche“, sagte ein Sprecher

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN