zuletzt aktualisiert vor

Dramatischer Einsatz Unglück auf Nordsee: Zwei Segler gerettet, dritter Mann "versinkt" bei Bergung

Von dpa, mbus

Suche im Wasser: Extrem starker Seegang mit Wellenhöhen bis zu vier Metern erschwerte die Suche laut der Rettungsgesellschaft. SymbolfotoSuche im Wasser: Extrem starker Seegang mit Wellenhöhen bis zu vier Metern erschwerte die Suche laut der Rettungsgesellschaft. Symbolfoto
dpa/Christian Charisius

Langeoog. Nach dem Untergang ihres Bootes sind zwei junge Segler von einem Marinehubschrauber aus der Nordsee gerettet worden. Ein dritter Mann wurde leblos gefunden.

Am Donnerstagabend ist eine Segelyacht mit drei jungen Menschen an Bord zwischen Baltrum und Langeoog gekentert. Ein Rettungshubschrauber der Marine stieß um 21.30 Uhr auf die junge Frau und eine halbe Stunde später auf einen der beiden Män

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN