Kriminalität Jugendliche beschießen Menschen mit Softairwaffe

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Hildesheim. Der Fall zweier Jungen, die in Hildesheim mehrere Menschen mit einer Softairpistole bedroht und beschossen haben sollen, weitet sich aus.

Mittlerweile hätten sich weitere Opfer gemeldet, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Donnerstag mit. Demnach sollen zwei Jugendliche mit einem E-Scooter am vergangenen Freitag eine 53-jährige Frau mehrfach mit einer Softairpistole

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN