Ein Bild von Lars Laue
28.07.2021, 17:34 Uhr KOMMENTAR

In Niedersachsen muss der Impfstoff zu den jungen Leuten kommen

Ein Kommentar von Lars Laue


So geht das: Impfangebot bei einem Open-Air-Festival in Bayern.So geht das: Impfangebot bei einem Open-Air-Festival in Bayern.
Nicolas Armer/dpa

Hannover. Niedersachsen rührt die Werbetrommel fürs Impfen und will vor allem junge Leute ansprechen. Etwas spät, aber nicht zu spät. Beim Verteilen des Impfstoffs ist allerdings mehr Kreativität gefragt. Ein Kommentar.

Mit einer millionenschweren Kampagne wirbt das Land Niedersachsen auf Deutsch und in acht weiteren Sprachen sowie auf allen denkbaren analogen und digitalen Kanälen für eine Schutzimpfung gegen Corona. Das Land muss alles geben, u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN