Ein Bild von Lars Laue
27.07.2021, 18:09 Uhr KOMMENTAR ZUR NEUEN CORONA-VERORDNUNG

Niedersachsen beweist mit neuen Corona-Regeln Fingerspitzengefühl

Ein Kommentar von Lars Laue


Der gastronomische Bereich gilt nicht als Corona-Infektionstreiber in Niedersachsen und darf von den Kommunen trotz steigender Inzidenzwerte großzügig behandelt werden.Der gastronomische Bereich gilt nicht als Corona-Infektionstreiber in Niedersachsen und darf von den Kommunen trotz steigender Inzidenzwerte großzügig behandelt werden.
Ronny Hartmann/dpa

Hannover. Nicht mit der Corona-Keule, sondern gezielt dort ansetzend, wo Ansteckungen um sich greifen: So sieht Niedersachsens neue Antwort auf steigende Inzidenzwerte aus. Ein gescheiter Weg, aber nur eine Zwischenlösung. Ein Kommentar.

Die Inzidenzwerte in Niedersachsen steigen seit Tagen kontinuierlich an. Am Dienstag lag der Landeswert bei 15,5, in Wolfsburg bei etwas über 36 und im Kreis Lüneburg sogar bei fast 60. Private Feiern in der Gastronomie mit bis zu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN