Energie RWE will Batteriespeicher mit Wasserkraftwerken koppeln

Von dpa

Ein Schild mit dem RWE Logo steht vor Konzernzentrale in Essen.Ein Schild mit dem RWE Logo steht vor Konzernzentrale in Essen.
Caroline Seidel/dpa/Archivbild

Lingen (Ems). Der Energiekonzern RWE geht bei der Speicherung von Strom neue Wege.

In Werne in Nordrhein-Westfalen und Lingen in Niedersachsen baut RWE zwei große Batteriespeicher, die mit Laufwasserkraftwerken an der Mosel virtuell gekoppelt werden. Der Verbund soll helfen, Schwankungen im Stromnetz auszugleichen, wie d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN