Tiere Staupevirus bei Füchsen in Stade nachgewiesen

Von dpa

Ein Fuchs steht auf einem Feld.Ein Fuchs steht auf einem Feld.
Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Apensen. Im Landkreis Stade ist bei mehreren Füchsen das Staupevirus nachgewiesen worden.

Insgesamt seien fünf verhaltensauffällige Tiere dort erlegt worden, teilte der Landkreis Stade am Donnerstag mit. Das Virus sei nach Angaben des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) hochanst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN