Prozess gegen Brüder aus Ostercappeln Hadi Z. kommt nicht aus U-Haft - Anwälte: Gericht ist befangen

Hadi Z. beim Prozessauftakt am Landgericht mit dem Rücken zur Kamera. Rechts Verteidiger Jan van Lengerich.Hadi Z. beim Prozessauftakt am Landgericht mit dem Rücken zur Kamera. Rechts Verteidiger Jan van Lengerich.
Michael Gründel

Osnabrück. Hadi Z. bleibt in Untersuchungshaft. Das hat die Kammer im Prozess gegen die Brüder Z. aus Ostercappeln und zwei weitere Angeklagte am Mittwoch entschieden. Die Verteidiger reagierten prompt.

Anwalt Jan van Lengerich stellte einen Befangenheitsantrag gegen die Richter. Schon an den vorangegangenen Verhandlungstagen hatten die Verteidiger immer wieder andeutungsweise die Neutralität der Strafkammer und der Vorsitzenden Richterin

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN