Kriminalität Betrugsverdacht: Fahnder nehmen drei Verdächtige fest

Von dpa

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt.Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt.
Frank Molter/dpa/Symbolbild

Diepholz. Bei Durchsuchungen in Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen und Berlin haben Fahnder mehr als 200.000 Euro, eine scharfe Schusswaffe und drei Fahrzeuge beschlagnahmt.

Rund 100 Beamte waren in Geschäftsräumen und Wohnungen wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs aktiv, wie die Staatsanwaltschaft Verden und die Polizei Diepholz am Mittwoch gemeinsam mitteilten. Im Visier der Ermittler standen bei d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN