Gesundheit Inzidenz in Niedersachsen steigt: Rückgang in Bremen

Von dpa

Proben für einen PCR-Test werden von einem Laboranten verpackt.Proben für einen PCR-Test werden von einem Laboranten verpackt.
Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Hannover. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Niedersachsen ist wieder deutlich von 11,3 auf 12,7 gestiegen.

So viele Menschen pro 100.000 Einwohner steckten sich nach Daten des Robert Koch-Instituts vom Mittwoch innerhalb einer Woche neu mit dem Coronavirus an. 232 Neuinfektionen wurden landesweit gemeldet, Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-1

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN