Tiere Tierheime in Niedersachsen haben Sorge vor dem Herbst

Von dpa

Katze Arne verweilt im Tierheim vom Verein Tierschutz Hildesheim und Umgebung e.V..Katze Arne verweilt im Tierheim vom Verein Tierschutz Hildesheim und Umgebung e.V..
Julian Stratenschulte/dpa

Wolfsburg. Die Corona-Krise hat bei vielen Menschen den beruflichen und privaten Alltag durcheinander gebracht. Das hat auch Auswirkungen auf die Haustiere. Niedersachsens Tierheime merken seit Monaten eine Veränderung.

Als Folge der Corona-Krise sind in Niedersachsen in etlichen Tierheimen in den vergangenen Monaten verstärkt Vierbeiner abgegeben worden. Zu Beginn der Krise schafften sich viele Menschen ein Tier an - im Homeoffice war die Betreuung zunäch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN