Kriminalität Polizei sucht nach Messerstich weiter nach Angreifer

Von dpa

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Bad Bevensen. Nach einem Messerangriff auf einen 36 Jahre alten Mann in Bad Bevensen im Kreis Uelzen fahndet die Polizei weiter nach dem mutmaßlichen Täter.

Das Opfer wurde notoperiert, befindet sich inzwischen aber außer Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher in Lüneburg am Dienstag sagte. Bei dem mutmaßlichen Angreifer soll es sich um einen getrenntlebenden, 42 Jahre alten Ehemann einer 44-jä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN