Kriminalität Haftbefehl gegen mutmaßlichen Angreifer nach Messerangriff

Von dpa

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt.Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt.
Frank Molter/dpa/Symbolbild

Hannover. Nach einem Messerangriff am Sonntagmorgen in Hannover hat ein Haftrichter am Montag die Untersuchungshaft für den 27 Jahre alten Tatverdächtigen angeordnet.

Bei dem Streit zwischen zwei Gruppen junger Leute war ein 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Ermittelt wird wegen versuchten Totschlags, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Der Angreifer attackierte mit dem Messer zud

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN