Agrar Trotz Regens weiter Grundwassermangel in Niedersachsen

Von dpa

Ein Landwirt erntet Kartoffeln auf einem staubtrockenen Feld.Ein Landwirt erntet Kartoffeln auf einem staubtrockenen Feld.
Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Hannover. Wasser wird zunehmend knapp - auch in Niedersachsen. Der ausgiebige Regen der vergangenen Wochen ist da nur der sprichwörtliche Tropfen auf dem heißen Stein.

Trotz eines regenreichen Frühlings sind die Wasservorräte im Boden in vielen Regionen Niedersachsens nach wie vor zu klein. „Die Defizite der letzten Jahre sind noch lange nicht ausgeglichen“, sagte Ekkehard Fricke, Experte der Landwirtscha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN