Luftverkehr Neue Fluglinie Meerexpress mit schwerem Start

Von dpa

Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Meerexpress fährt über die Landebahn des Flughafens Schwarze Heide bei Hünxe.Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Meerexpress fährt über die Landebahn des Flughafens Schwarze Heide bei Hünxe.
aviate Werbeagentur/dpa/Archivbild

Norderney. Unsicherheiten bei der Buchungslage haben der neuen Fluggesellschaft Meerexpress den Start mitten in der Corona-Pandemie Anfang des Jahres erschwert. Das Unternehmen ist mit der Entwicklung dennoch zufrieden - und plant den Flugplan im kommenden Jahr auszuweiten.

Nach einem schleppenden Start mitten in der Corona-Pandemie will die Fluggesellschaft Meerexpress in diesem Sommer mehr Reisende aus NRW auf die Ostfriesischen Inseln bringen. „Es wird jetzt täglich mehr gebucht“, sagte Geschäftsführer Simo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN