Kriminalität Zwei Tote in Espelkamp: Tatverdächtiger schweigt weiter

Von dpa

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt.Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt.
Frank Molter/dpa/Symbolbild

Espelkamp. Nach den tödlichen Schüssen in Espelkamp in Ostwestfalen schweigt der 52-jährige Tatverdächtige aus Niedersachsen weiter.

Laut gemeinsamer Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Montag soll der Mann am Donnerstag seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und seinen Schwager getötet haben. Der Türke sitzt seit Freitag wegen zweifachen Totschlags

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN