Auto VW-Datenleck in USA: Über 3,3 Millionen Kunden betroffen

Von dpa

Ein großes VW-Logo steht auf dem Verwaltungshochhaus vom Volkswagen Werk.Ein großes VW-Logo steht auf dem Verwaltungshochhaus vom Volkswagen Werk.
Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Lehrte. Nach dem „Dieselgate“-Skandal laufen Volkswagens US-Geschäfte endlich wieder rund, doch nun gibt es ein neues Problem. Durch ein Datenleck gerieten Informationen von Kunden in unbefugte Hände. VW hat bereits die Staatsanwaltschaft informiert und Justizbehörden eingeschaltet.

Neuer Ärger für Volkswagen in Nordamerika: Durch eine Panne bei einem Geschäftspartner waren Daten von mehr als 3,3 Millionen Menschen über ein Jahr lang ungesichert im Internet zugänglich. Nach bisherigem Kenntnisstand gehe VW davon aus, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN