Kriminalität Opfer tödlicher Schüsse in Hannover beerdigt

Von dpa

Motorräder der Polizei stehen vor dem Haupteingang zum Stadtfriedhof Stöcken.Motorräder der Polizei stehen vor dem Haupteingang zum Stadtfriedhof Stöcken.
Moritz Frankenberg/dpa

Hannover. Nach den tödlichen Schüssen auf einen 30 Jahre alten Autofahrer in Hannover ist das Opfer am Donnerstag beerdigt worden.

Fast 1000 Trauergäste seien zum Stöckener Friedhof gekommen, es sei „alles friedlich und gesittet“, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei hatte sich auf einen Einsatz vorbereitet, gleichzeitig aber einen ruhigen Verlauf erwartet - es gebe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN