Auto Continental: Können Hackern von Auto-Software voraus sein

Von dpa

Die Firmenzentrale der Continental AG.Die Firmenzentrale der Continental AG.
Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Regensburg. Vernetzte und automatisierte Fahrzeuge sind anfällig für Hacker-Attacken - der Zulieferer Continental sieht aber Chancen, diese mit fortschreitender Entwicklung besser abwehren zu können.

„Wir haben die Gelegenheit, hier einen wesentlichen Vorsprung zu erreichen“, sagte Monique Lance, Managerin bei der Conti-Tochter Argus Cyber Security, am Donnerstag in einer Online-Konferenz über IT-Technologien bei dem Dax-Konzern. Die D

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN