Fußball Per Los in DFB-Pokal: Jubel beim Oberligisten VfL Oldenburg

Von dpa

Das Logo des DFB.Das Logo des DFB.
Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Barsinghausen. Fußball-Fünftligist VfL Oldenburg hat per Losentscheid den Sprung in die erste Runde des lukrativen DFB-Pokals geschafft.

Der Oberligist setzte sich am Montagabend in einem ab dem Achtelfinale ausgelosten virtuellen Niedersachsenpokal durch und „bezwang“ nach dem SV Altenoythe, der FT Braunschweig und dem TSV Krähenwinkel/Kaltenweide im Finale den SC Spelle/V

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN