Tourismus Betriebsrat: Etwas weniger Schließungen Tui-Reisebüros

Von dpa

Das Logo des Reiseunternehmens TUI hängt neben einem Reisebüro.Das Logo des Reiseunternehmens TUI hängt neben einem Reisebüro.
Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Hannover. Bei Tui sollen nach monatelangen Verhandlungen etwas weniger konzerneigene Reisebüros in Deutschland geschlossen werden als zunächst vermutet.

Der jetzt getroffenen Entscheidung zufolge dürften 55 der rund 450 stationären Filialen wegfallen, hieß es am Donnerstag aus dem Betriebsrat. Gut 400 Beschäftigte müssten das Unternehmen damit wohl verlassen. Einige Büros würden zusammenge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN