Kriminalität 23-Jähriger flüchtet nach Einbruchsversuch durch einen Fluss

Von dpa

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet.Ein Blaulicht der Polizei leuchtet.
Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Walsrode. Mit einem Sprung in einen Fluss ist ein 23-Jähriger nach einem Einbruchsversuch in der Lüneburger Heide vor der Polizei geflüchtet.

Der junge Mann soll am Dienstagabend die gläserne Terrassentür eines Hauses in Walsrode eingeschlagen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei sei er von einem Bewohner gestört worden. Der mutmaßliche Täter sei entkommen und in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN