Fußball Aufatmen bei Hannover 96: Ducksch nicht schwerer verletzt

Von dpa

Marvin Ducksch von Hannover 96 schreit und liegt verletzt auf dem Rasen.Marvin Ducksch von Hannover 96 schreit und liegt verletzt auf dem Rasen.
Joosep Martinson/Getty Images Europe/Pool/dpa

Hannover. Hannovers Stürmer Marvin Ducksch hat sich am Sonntag beim 2:1-Sieg beim FC St.

Pauli doch nicht schwerer am Sprunggelenk verletzt. Bei einer eingehenden Untersuchung am Montag sei keine „höhergradige Verletzung“ festgestellt worden, teilte der Club mit. Selbst ein Einsatz des Angreifers im letzten Saisonspiel der 2.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN