Natur Brockengarten im Harz plant Saisonstart am 17. Mai

Von dpa

Botaniker Dr. Gunter Karste setzt im Brockengarten Pflanzschilder.Botaniker Dr. Gunter Karste setzt im Brockengarten Pflanzschilder.
Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Wernigerode. Noch liegt auf der 1141 Meter hohen Brockenkuppe im Harz Schnee. Mitte Mai will der dortige Garten mit seinen Hochgebirgspflanzen öffnen. Die genauen Umstände wegen Corona sind aber noch nicht ganz klar.

Nur mit Voranmeldung und nur kleine Gruppen: Vom 17. Mai an sollen wieder Besucher durch den Brockengarten geführt werden. „Wir planen an diesem Tag den Saisonstart, aber noch sind die Umstände nicht ganz klar“, sagte Leiter Gunter Karste v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN