Gewerkschaften Weil beklagt Tarifflucht: Gewerkschaften für gleiche Chancen

Von dpa

Mit einer roten Nelke und einem DGB-Sticker an der Mütze steht ein Demonstrant bei einer DGB-Kundgebung.Mit einer roten Nelke und einem DGB-Sticker an der Mütze steht ein Demonstrant bei einer DGB-Kundgebung.
Peter Steffen/dpa/Archivbild

Hannover. Auch in diesem Jahr kämpfen Wirtschaft und Gesellschaft am Tag der Arbeit weiter mit der Pandemie. Gewerkschafter fordern aber, schon jetzt auch an die Zeit danach zu denken.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat zum Tag der Arbeit für Solidarität in der Corona-Pandemie geworben. „Wir erleben unverändert, dass viele Unternehmen Tarifflucht begehen“, sagte der SPD-Politiker am Samstag in Hildesheim. „

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN