Basketball Rasta Vechta steigt aus Basketball-Bundesliga ab

Von dpa

Trainer Thomas Päch von Vechta gestikuliert an der Seitenlinie.Trainer Thomas Päch von Vechta gestikuliert an der Seitenlinie.
Matthias Balk/dpa/Archivbild

Vechta. Rasta Vechta steht vorzeitig als Absteiger aus der Basketball-Bundesliga fest.

Die Niedersachsen verloren am Freitagabend nur knapp mit 81:82 (42:43) gegen den deutschen Meister Alba Berlin und können den Gang in die Zweitklassigkeit nun an den letzten drei Spieltagen nicht mehr verhindern. Dabei stand der Tabellenle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN