Atomkraft Wartung des Atomkraftwerks in Lingen startet

Von dpa

Die Aufnahme zeigt die Reaktorkuppel und den Kühlturm des Kernkraftwerks Emsland.Die Aufnahme zeigt die Reaktorkuppel und den Kühlturm des Kernkraftwerks Emsland.
Ingo Wagner/dpa/Archivbild

Lingen (Ems). Weniger als zwei Jahre vor der planmäßigen Abschaltung haben im Atomkraftwerk in Lingen die letzten Wartungsarbeiten mit einem Brennelemente-Wechsel begonnen.

Das Kernkraftwerk Emsland (KKE) sollte bis Freitagabend vom Netz genommen werden, sagte ein Sprecher des Betreibers RWE. Bei der Revision sollen die im Reaktor befindlichen Brennelemente überprüft und letztmalig 52 neue Elemente eingesetzt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN