Auto Milliarden für VW-Tochter: Chipdesign „stärker beherrschen“

Von dpa

Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, spricht.Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, spricht.
Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Wolfsburg. Der Umbau vom reinen Auto- zum integrierten Mobilitätskonzern mit Software-Kompetenz ist ein Kernprojekt von VW. Aber auch eigene Hardware könnte ein Thema werden - zumindest in der Entwicklung.

Der Volkswagen-Konzern arbeitet am weiteren Ausbau seiner Software-Tochter Cariad und fasst dabei neben Milliardeninvestitionen auch Zukäufe ins Auge. „In Cariad investieren wir 2,5 Milliarden Euro pro Jahr“, sagte Vorstandschef Herbert Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN