Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit in Niedersachsen und Bremen leicht gesunken

Von dpa

Das Logo der Bundesagentur für Arbeit leuchtet.Das Logo der Bundesagentur für Arbeit leuchtet.
Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Hannover. Saisonbedingt haben wieder mehr Arbeitsuchende eine Stelle gefunden. Der Frühjahrseffekt fällt in diesem Jahr allerdings geringer aus als vor der Pandemie. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen nimmt zu.

In Niedersachsen ist die Zahl der Arbeitslosen leicht zurückgegangen. Im April waren 257 179 Menschen ohne Job - das sind 1,6 Prozent weniger als im März, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Hannover mitt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN